// Wildpark-Retter Update: Corona-Sommer //

Liebe Wildpark-Retter,

was für ein Jahr! Das Corona-Virus hat uns jetzt schon seit Monaten im Griff und wird Euer und Ihr
Leben vermutlich noch eine ganze Weile bestimmen. Die Pandemie macht es auch für unseren
Verein nicht einfach. Trotzdem wollen wir vom geschäftsführenden Vorstand Euch und Ihnen einen
Zwischenstand geben, damit alle auf dem neuesten Stand sind.

Fangen wir mit den guten Nachrichten an. Die gibt es nämlich auch, und wir alle können sie gut
gebrauchen:
In unserem Wildpark gibt es wieder Nachwuchs: Unser unermüdlicher Fütter-Helfer Günter Diener
hat jüngst ein Damwild-Kitz entdeckt. Dem Augenschein nach ging es dem Tierchen bestens.
Das freut uns natürlich sehr! Schließlich geht es uns Wildpark-Rettern ja nicht ausschließlich
um den Erhalt des schönen Geländes am Kapellenberg, sondern auch darum, dass sich unsere Tiere
auf dem zwei Hektar großen Areal wohlfühlen.

Die zweite gute Nachricht lautet: Trotz der Corona-Krise konnten wir auch in diesem Sommer wieder
die im Haushalt der Stadt Hofheim vereinbarte finanzielle Hilfe für den Wildpark leisten. Unser
Schatzmeister Heinz-Jürgen Steinle hat vor kurzem, das sechste Jahr hintereinander, 10.000 Euro an
die Stadt überwiesen. Damit haben wir auch für 2020 annähernd die Hälfte der Kosten für das
städtische Gehege übernommen. Insgesamt beläuft sich unsere Hilfe seit 2015 auf nunmehr rund
65.000 Euro. Wir vom Vorstand finden: Darauf können wir alle stolz sein!

Leider bleibt unserem Verein, der nach wie vor wächst, in der Pandemie wenig Spielraum für
Aktivitäten. Die Hygiene- und Abstandsregeln machen es schwer, die Maskenpflicht dämpft das
Miteinander. So mussten wegen Corona schon mehrmals geplante Kuchenverkäufe unseres Vereins
wieder abgesagt werden. Und leider spricht die aktuelle Entwicklung nicht dafür, dass die Auflagen
gelockert werden – ganz im Gegenteil. Dennoch haben wir zwei neue Termine ins Auge gefasst:
Sowohl am 26. September wie auch am 12. Dezember möchten wir am gewohnten Ort, am Rande
des samstäglichen Markts, wieder Kuchen und Plätzchen verkaufen. Ob das klappt? Wir müssen es
abwarten und auf Sicht planen – wie so vieles in diesen Monaten.

Das gilt auch für unsere Jahreshauptversammlung. Wie alle Mitglieder sicherlich bemerkt haben, ist
der Sommer zum ersten Mal verstrichen, ohne dass wir zu einem solchen Treffen eingeladen hätten:
Es gibt kaum einen geeigneten städtischen Raum, den wir dazu nutzen könnten. Weil außerdem
etliche ältere Mitglieder zur Risikogruppe zählen, wollen wir erst einmal die weitere
Infektionsentwicklung abwarten. Wir glauben und hoffen, dass alle dafür Verständnis haben. Die
Satzung gibt uns zumindest bis zum Jahresende Spielraum. Wenn alle Stricke reißen, können wir auch
über eine reine Online-Veranstaltung nachdenken. Aber soweit ist es noch nicht.

Unser wichtiges Teichprojekt steckt durch die Krise ebenfalls in der Warteschleife. Die Stadt hat sich
zu dem Projekt noch nicht festgelegt, allerdings stehen wir bereit, um uns nennenswert finanziell zu
beteiligen. Wir gehen momentan davon aus, dass sich das Projekt mindestens bis ins nächste
Frühjahr verschieben wird. Sollte es vorher entscheidende Neuigkeiten geben, melden wir uns!

Wir hoffen, das kleine Update hilft Euch und Ihnen ein wenig weiter. Wir sind sicher: Die Wildpark-
Retter kommen gemeinsam durch die Krise. Das Wichtigste ist, dass wir alle gesund bleiben!

Mit herzlichen Grüßen
Der geschäftsführende Vorstand

Marc Djakeli, Tobias Rösmann und Heinz-Jürgen Steinle
PS: Wer gerne unseren Verein mit dem Kauf eines Wildpark-Retter To-Go Becher (Bambus) unterstützen möchte, 
kann diesen jederzeit nach Voranmeldung im Büro abholen. (5€ für Mitglieder / 10€ regulär) 
Und falls Sie ein Hofheimer Unternehmen kennen, welches die Becher bei sich anbieten möchte können diese sich 
auch gerne jederzeit melden.

// UNSER WILDPARK IST IMMER OFFEN //

Da der Wildpark ein kleines (aber feines) Gehege im Hofheimer Wald unterhalb des Meisterturms ist, kann er jederzeit besucht werden. Die Waldwege sind breit und man kann in ca 30-40min  drumherum laufen - 365 Tage im Jahr. 
Wie ein Waldspaziergang .. mit Tieren :-)

Bleiben Sie gesund. 
Ihr Wildpark-Retter Team

Fotos von GEORGE HANNA


Adventsstand auf dem Hofheimer Wochenmarkt    // 14.12. // Samstag

Am 14. Dezember (Samstag vor dem 3. Advent) findet wieder von 8 bis ca. 14 Uhr unser Plätzchen- und Kuchenverkauf auf dem Hofheimer Wochenmarkt statt. Der Stand des Fördervereins befindet sich hinter der Bushaltestelle „Zum Untertor“.

Wir werden viele Plätzchen und Kuchen anbieten, sowie selbst gemachtes Müsli und von Kindern selbst gebastelte Papiersterne.
Die gesamten Einnahmen aus dem Verkauf gehen zu 100% zu Gunsten unseres Vereins.
Wir kommunizieren bei diesem Termin das erste Mal, dass wir den Wildpark-Teich im Damwild Gehege wieder mit Wasser & Leben füllen wollen.
Der alte Teich soll nächstes Jahr, gemeinsam mit einem Garten- & Landschaftsbauer, neu aufgearbeitet werden.
Ein großes Projekt, welches wir mit viel Motivation angehen.


Willkommen kleiner Damhirsch



Impressionen Gehegefest August 2019



Unser Wildpark-Retter Oster-Infostand

Unser Stand auf dem Wochenmarkt war ein großer Erfolg. Vielen Dank an alle Helfer und Besucher  Ohne eure Unterstützung ist dies alles nicht möglich. 

Wegen reger Nachfrage: Die Bambusbecher sind weiterhin über uns zu beziehen: 5€ für Mitglieder / 10€ regulär - abzuholen bei uns im Büro.

 

Und bitte tragt euch gleich unser nächstes Event ein: Gehegefest 11.08. 

 

 

PS: Danke für die schönen Fotos: Danica Bremer


Osterstand der Wildpark-Retter

Am 20. April (Ostersamstag) findet von 7 bis 14 Uhr unser Kuchenverkauf auf dem Hofheimer Wochenmarkt statt.
Der Stand des Fördervereins befindet sich wieder hinter der Bushaltestelle „Zum Untertor“.

Kuchen, Handarbeiten und eine ganz besondere Hofheimer Neuigkeit erwartet euch an unserem Stand vor Ostersonntag. 

Wer einen Kuchen beisteuern kann bitten wir um eine Facebook Nachricht oder info@wildparkretter.de 


Die gesamten Einnahmen aus dem Verkauf gehen zu 100% zu Gunsten unseres Vereins.

Wer uns mit Kuchen unterstützen kann, meldet sich bitte direkt bei uns:

info@wildparkretter.de oder telefonisch: 06192 – 703 4647

Bitte auch vorher kurz Bescheid sagen welcher Kuchen gemacht wird damit wir besser planen können.
Die Kuchen können am Samstag zwischen 7-12 Uhr am Stand direkt abgegeben werden.
Bitte die Kuchenplatten beschriften damit nichts verloren geht.

Wir sind über jede Hilfe sehr dankbar und freuen uns über regen Besuch!
Die Wildpark Retter danken und versprechen hohes Engagement für 2019... Projekt "Teich" steht an. . .

 

Wir freuen uns auf euch 🐰


Am 15. Dezember (Samstag vor dem 3. Advent) findet von 7 bis 14 Uhr unser Plätzchen- und Kuchenverkauf auf dem Hofheimer Wochenmarkt statt.
Der Stand des Fördervereins befindet sich wieder hinter der Bushaltestelle „Zum Untertor“.

Im letzten Jahr haben wir viele leckere Plätzchen und fast den kompletten Kuchen verkauft. Wir werden daher gerne wieder viele Plätzchen und Kuchen anbieten, sowie unsere eigene Wildpark-Retter Schokolade und selbst gestrickte Mützen für Kinder.
Die gesamten Einnahmen aus dem Verkauf gehen zu 100% zu Gunsten unseres Vereins.

Wer uns mit Plätzchen oder Kuchen unterstützen kann, meldet sich bitte direkt bei uns: info@wildparkretter.de oder telefonisch: 06192 – 703 4647

Wir bieten an, dass ihr die Plätzchen in Dosen vorbei bringt und wir sie abwiegen und einheitlich verpacken.
Bitte einen Zettel mit der korrekten Bezeichnung schreiben.
Plätzchen bitte bis Donnerstag 13.12. im Langgewann 7 abgeben. Gerne vorher kurz anrufen.

Bitte auch vorher kurz Bescheid sagen welcher Kuchen gemacht wird damit wir besser planen können.
Die Kuchen können am Samstag zwischen 7-12 Uhr am Stand direkt abgegeben werden.
Bitte die Kuchenplatten beschriften damit nichts verloren geht.

Wir sind über jede Hilfe sehr dankbar und freuen uns über regen Besuch!
Die Wildpark Retter danken und versprechen hohes Engagement für 2019... Projekt "Teich" steht an. . .

Eine schöne Vorweihnachtszeit


Wildparkretter starten ein ambitioniertes Projekt ...


Unser tolles Fest:



18.07.2018


KITA SOMMERFEST SAMMELT FÜR DEN WILDPARK

Die Hofheimer Kita der GLÜCKSKINDER hat sich bei ihrem diesjährigen Sommerfest für unseren Wildpark eingesetzt. Sie haben Produkte verkauft und Spenden gesammelt. 

Es sind 500,- € auf diese Weise zusammen gekommen und wir sind sehr dankbar und freuen uns über die großartige Unterstützung. 

 

Wer auch mal unsere Plakate und Infomaterialien für Feste oder Veranstaltungen leihen möchte kann uns jederzeit anrufen. Wir leihen sie gerne aus! 


12.05.18 WILDPARK-RETTER-STAND AUF DEM WOCHENMARKT // ♥ MUTTERTAG ♥

Nach unserem letzten, erfolgreichen Verkaufsstand auf dem Hofheimer Wochenmarkt suchen wir wieder fleißige Helfer. 

Wir haben vor, Waffeln zu verkaufen, und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns mit Kuchen, Marmeladen, Selbstgebasteltem oder Selbstgemachtem unterstützen könntet. 

Vor allem mit schönen Sachen, die besonders den Müttern Freude machen. 

 

Bitte meldet euch unter: info@wildparkretter.de

 

Danke

 

 


#newsnewsnews

WIR

HABEN

NACHWUCHS.

 

WILLKOMMEN,

KLEINES WILDSCHWEINBABY! 



Winter an unserem Wildpark


Beim Weihnachtsshopping Wildpark-Retter e.V. helfen


Wer in den nächsten Tagen und Wochen seine Weihnachtseinkäufe erledigt, kann dabei auch direkt etwas für Wildpark-Retter e.V. tun. Weihnachtsshopper, die uns bei ihrem Einkauf bei smile.amazon.de auswählen, sorgen dafür, dass Amazon 1,5 Prozent des Preises der qualifizierten Einkäufe an uns weiterleitet: https://smile.amazon.de/ch/46-250-80530. Die Aktion läuft noch bis zum 24. Dezember 2017. Danach gelten wieder die gewohnten 0,5 Prozent.

 

Wildpark-Retter e.V. sagt Danke und wünscht eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Christmas-Shopping.


16.12.17   WILDPARK-RETTER-STAND AUF DEM WOCHENMARKT

Wir können einen tollen Erfolg nach unserem ersten Verkaufsstand am Hofheimer Wochenmarkt verzeichnen. Es wurden selbstgebackene Kuchen, Plätzchen, winterliche Marmeladen und sogar selbst hergestellte Schokolade im Wildpark-Retter-Design verkauft. 

 

Es wurde fleißig gekauft, und wir können einige neue Mitglieder willkommen heißen. Wir sind sehr dankbar für jede kleine Unterstützung.

 

Vielen Dank an alle fleißigen Bäcker und Stand-Helfer, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre! 

 

Wir freuen uns auf tolle Aktionen im nächsten Jahr und wünschen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 


Unser Wildpark bei HalloKelkheim.Blog

Ein superschöner Blog-Beitrag von "HalloKelkheim" über unseren Wildpark: 

 

https://hallokelkheim.blog/wildgehege-hofheim/

 

Besucht alle: https://hallokelkheim.blog

 

Vielen Dank 💚


Die Wildpark-Retter auf dem Wochenmarkt.

Am Samstag, 16.12. - einen Tag vor dem 3. Advent verkaufen wir Plätzchen, Kuchen, eigene Schokolade & mehr auf dem Platz zwischen dem Bäcker Heislitz und dem Marktplatz am Untertor. 

 

Wir suchen   noch Plätzchen- bäcker und Helfer beim Standdienst.




14.10.17   Wildpark-Retter beim Holzrücken

Der Vormittag war ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle Großen und Kleinen Besucher.

Der Artikel wurde uns von der Hofheimer Zeitung zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an die Redaktion.